Berufsbegleitender Masterstudiengang "Öffentliches Recht und Management", MPA

Fernstudiengang in Kooperation mit der Hochschule Schmalkalden

Studienform berufsbegleitend
Studiendauer 5 Semester
Abschluss Master of Public Administration (MPA)
ECTS 90
Studienstart Wintersemester
Bewerbungsschluss zum 31.07.
Studiengebühr 2.360 EUR pro Semester
Studienort Schmalkalden, Gera, Eisenach

 

Informationen zum Studiengang

Das New Public Management stellt Beschäftigte aus dem Öffentlichen Bereich vor neue Herausforderungen. So müssen Führungs- und Führungsnachwuchskräfte zunehmend auch Managementaufgaben erfüllen und in der Lage sein, interdisziplinär zu agieren. Hierfür sind jedoch juristische Kenntnisse und Management-Knowhow notwendig, die im rechts-, wirtschafts- oder verwaltungswissenschaftlichen Erststudium noch nicht vermittelt worden sind. Aus diesem Grund bietet die Hochschule Schmalkalden in Kooperation mit den Berufsakademien Gera und Eisenach diesen gemeinsam entwickelten berufsbegleitenden Studiengang mit dem Abschluss „Master of Public Administration“ an. Er behandelt praxisorientiert sowohl Themen des Öffentlichen Rechts als auch des Öffentliches Managements. Für das Studium werden 90 ECTS-Punkte vergeben. Absolvent/innen eines Erststudiums mit 180 ECTS-Punkten können über ein studienbegleitendes Praktikum (in ihrer Einrichtung/Unternehmen) die darüber hinaus notwendigen 30 ECTS-Punkte erwerben.
 
Der Master-Abschluss bietet den Studierenden die formale Zulassungsbefähigung für die Laufbahn des höheren Dienstes (gemäß der gemeinsamen Vereinbarung der Kultus- und Innenminister) und öffnet ihnen den Weg zur Promotion.

Studienvoraussetzung

Für die Aufnahme des berufsbegleitenden Masterstudiums benötigen Sie:

  • ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschul- oder Berufsakademiestudium sowie
  • einschlägige Berufserfahrungen von mindestens einem Jahr.
    Absolvent/innen eines Studiums an einer Berufsakademie können Praxiszeiten aus ihrem Diplom- oder Bachelorstudium, die über 20 Stunden pro Woche hinausgehen, angerechnet bekommen.

Zielgruppe

Das berufsbegleitende Studium "Öffentliches Recht und Management (MPA)" richtet sich vordergründig an:

  • Berufserfahrene Beschäftigte aus Öffentlichen Verwaltungen (Kommunal-, Landes- und Bundesebene)
  • Berufserfahrene Beschäftigte Öffentlicher Unternehmen
  • Fach- und Führungskräfte von Non-Profit-Organisationen

Studienziele

Qualifikationsziele des Studiengangs mit dem Abschluss „Master of Public Administration“ sind u.a.:

  • Vermittlung von relevantem juristischem Wissen für den Öffentlichen Bereich
  • Auf- und Ausbau von Managementqualifikationen
  • Befähigung zur effektiven und effizienten Gestaltung von Leistungsprozessen
  • Vertiefung individueller Interessensgebiete durch Schwerpunktwahl im vierten Semester
  • Ausbau der Kompetenzen der Analysefähigkeit und strategischen Problemlösung
     

Link und Download

Weitere Informationen zu dem berufsbegleitenden Master sowie Kontaktdaten finden Sie auf der Website der Hochschule Schmalkalden.